Fortbildung

Ordnungsdienst und Verkehrsüberwachung

Auskünfte zum Lehrgang

Andrea Thiers
Sachbearbeiterin im Fachbereich Aus- und Fortbildung, Datenschutzbeauftragte
03643 207-111
Nachricht

Auskünfte zu Gebühren

Heike Graf
Sachbearbeiterin Gebührenabrechnung, Verkauf der Lehrmittel
03643 207-145
Nachricht

Zielgruppe:

Mitarbeiter/innen der Ordnungsämter

Lehrgangsziel:

Mit diesem Lehrgang erwerben Sie die Kenntnissen der Verkehrsüberwachung gemäß Anlage 3 der Verwaltungsvorschrift zur Verfolgung und Ahndung von Straßenverkehrsordnungswidrigkeiten durch die Polizei und die Gemeinden (VwV VAStVOWi) vom 1. Januar 2007, (ThürStAnz Nr. 5/2007 S. 171), zuletzt geändert am 09. November 2016 /ThürStAnz. Nr.5/2016 S. 1577)

Zulassungsvoraussetzungen:

keine

Lehrinhalte (Stunden)
Allgemeine Rechtskunde (5)
Staats- und Verfassungsrecht (12)
Straf- und Strafprozessrecht (10)
Verkehrsrecht (36)
Ordnungswidrigkeitenrecht (13)
Öffentliches Sicherheits- und Polizeirecht (16)
Psychologie für die Praxis (8)
Erste Hilfe (4)
Dienstkunde/praktische Übungen (30)
Geschwindigkeitskontrollen (6)
Gesamtstundenzahl (140)

Lehrgangsablauf:

Der Unterricht findet in 4 Wochenblöcken mit je 35 Unterrichtsstunden statt.

Abschluss:

Zertifikat

Wichtige Informationen

Anmeldeschluss

bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn

Literatur

-Grundgesetz
-Thür. Verfassung
-Gesetz über Ordnungswidrigkeiten
-Ordnungsbehördengesetz
-Straßenverkehrsordnung
-Straßenverkehrs - Zulassungs – Ordnung
-Straßenverkehrsgesetz

Lehrgangs­gebühren

1386,00 € für Mitglieder
1750,00 € für Nichtmitglieder
Die Gebühren richten sich nach der derzeit gültigen Gebührenordnung der Thüringer Verwaltungsschule.

Beginnende Fortbildungen

VKÜ 045-1/21

 01.02. - 05.02.2021
15.02. - 19.02.2021
01.03. - 05.03.2021
15.03. - 19.03.2021
Weimar