Neuigkeiten aus der TVS ...

Folgende Stellen werden bei der Thüringer Verwaltungsschule derzeit ausgeschrieben:

Hausservicekraft (m/w/d)

hauptamtliche Lehrkraft (m/w/d)

 



Mit einem Festakt hat die Thüringer Verwaltungsschule am 2. September 2022 ihr 30jähriges Bestehen gefeiert. In Anwesenheit von Behördenvertretern aus ganz Thüringen, Auszubildenden und Beamtenanwärterinnen und -anwärtern begrüßten Direktor Joachim Bender und der Vorsitzende des Verwaltungsrates der Thüringer Verwaltungsschule Ralf Schleußinger die Thüringer Staatssekretärin für Kommunales, Katharina Schenk, in der Aula des Bildungszentrums in Gotha. Frau Schenk betonte in ihrer Festrede unter anderem die wichtige Bedeutung der Qualifizierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung für das gesamte Gemeinwesen. Als etablierte Einrichtung solle die TVS auch in Zukunft für gut ausgebildete Beschäftigte der Thüringer Behörden stehen, trotz und gerade wegen der großen Herausforderungen, die heute und künftig zu bewältigen sind.

Die TVS wurde 1991 durch Gesetz als Körperschaft des öffentlichen Rechts gegründet und begann nach der konstituierenden Sitzung des Verwaltungsrates im Dezember 1991 bereits im Januar 1992 mit den ersten Ausbildungslehrgängen. Mittlerweile haben über 50.600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Fortbildungsmaßnahme an der TVS besucht und mehr als 6.300 ihre Ausbildung an der TVS als Schulungseinrichtung absolviert.



Die von der Thüringer Verwaltungsschule angebotene modulare Fortbildung für Führungskräfte richtet sich sowohl an Beschäftigte, die auf ihre neue Rolle als Führungskraft vorbereitet werden sollen, als auch an erfahrene und langjährige Führungskräfte, die nach neuen Denkanstößen und Anregungen suchen.

Der in sechs Modulen und einem Praxistransfer-Workshop im Hotel „Kaiserin Augusta“ in Weimar angebotene Lehrgang, geleitet von Martin Meissner, QS-Management, überzeugt durch problemorientierte und praxisbezogene Vermittlung der wichtigsten Aspekte auf dem Weg zu einer guten Führungskraft.

Spüren Sie bereits im Lehrgang, welchen Nutzen Ihnen die vermittelten Werkzeuge für Ihre Führungsarbeit bringen können, denn die Zeit zwischen den Modulen bietet die Möglichkeit, die neu gewonnen Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen und anschließend im Lehrgang auszuwerten.

Alle Informationen zum Lehrgang finden Sie hier.



Die Maskenpflicht ist aufgehoben. Es wird empfohlen, im Gebäude eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, wenn der Abstand von 1,50 m zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann.



Die Mailadressen der TVS haben sich geändert. Sie erreichen uns ab sofort unter folgender Domäne:

xxxx@tvs-weimar.de

Bitte aktualisieren Sie die Kontaktdaten entsprechend.

Die E-Mails, die noch an die alte Adresse geschickt werden, werden zwar automatisch weitergeleitet, aber diese Funktion wird demnächst abgeschaltet. Danach erzeugen E-Mails eine Fehlermeldung.



Im Thüringer Staatsanzeiger Nr. 1/2020 wurden die Prüfungstermine für die Aus- und Fortbildungsprüfungen 2021 veröffentlicht.

Die Prüfungstermine für die Jahre 2022 und 2023 sind im Thüringer Staatsanzeiger Nr. 5/2021 ab Seite 341 bekannt gegeben worden.