Seminare

40 Personalmanagement

40007 Personalaktenführung - was darf rein?

Auskünfte zum Lehrgang

Dagmar Sambale
Sachbearbeiterin Lehrgangsorganisation
03643 207-136
Nachricht

Auskünfte zu Gebühren

Heike Graf
Sachbearbeiterin Gebührenabrechnung, Verkauf der Lehrmittel
03643 207-145
Nachricht

Zielgruppe:

Beschäftigte, die mit der Führung von Personalakten betraut sind

Ihr Nutzen:

Sie kennen die rechtlichen Grundlagen einer ordnungsgemäßen Personalaktenführung und optimieren die verfahrensmäßige Abwicklung und effiziente Gliederung der Personalakte als moderne, kundenorientierte Personalkorrespondenz.

Inhalt

- Rechtsgrundlagen und Grundsätze der Personalaktenführung
- Anlage und Einteilung der Personalakten
- Was darf nicht in die Personalakte aufgenommen werden?
- Wann müssen Vorgänge entfernt werden?
- Einsichtnahme, Überlassung, Vorlage von Personalakten
- Auskunfts- und Einsichtsrechte
- Aufbewahrung (Ort, Dauer, Fristen)
- Datenschutzrechtliche Gesichtspunkte (insbes. Informationspflichten nach der EU-DSGVO)
- Voraussetzungen für eine elektronische Aktenführung (digitale Personalakte)
- Aktuelle rechtliche und technische Entwicklungen

Abschluss

Teilnahmebestätigung

Dozent

Heinz-Peter Bergauer

wichtige Informationen

Anmeldeschluss

bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn

Ort

Weimar

Termin:

11.04.2024, 9:00 - 16:00 Uhr

Dauer

1 Tag(e) (8 Unterrichtsstunden)

Gebühren

127,20 € für Mitglieder
151,20 € für Nichtmitglieder
Sofern das Gebührenaufkommen eines Seminars die tatsächlich mit der Durchführung verbundenen Kosten nicht deckt, können kostendeckende Gebühren im Einzelfall festgesetzt werden.
Infos als PDF