Seminare

11 Kommunikation

11002 Aufmerksam kommunizieren - auch in hektischen Zeiten

Auskünfte zum Lehrgang

Dagmar Sambale
Sachbearbeiterin im Fachbereich Aus- und Fortbildung
03643 207-136
Nachricht

Auskünfte zu Gebühren

Heike Graf
Sachbearbeiterin Gebührenabrechnung, Verkauf der Lehrmittel
03643 207-145
Nachricht

Zielgruppe:

Beschäftigte der öffentlichen Verwaltung

Ihr Nutzen:

Sie
- erleben und reflektieren, welche Wirkung Sie auf Ihr Gegenüber haben,
- entwickeln persönliche Strategien zur Steuerung Ihrer Kommunikation in Belastungssituationen,
- probieren alternatives Verhalten aus und trainieren Ihre Gesprächskompetenz
- gewinnen neue Handlungsmöglichkeiten

Inhalt

Im Arbeitsalltag sind wir oft hektisch und angespannt. Anrufe oder persönliche Gespräche können dann als störend erlebt werden ¿ was dem Gegenüber in der Regel nicht verborgen bleibt und Negativspiralen in Gang setzen kann. Wie schaffen wir es, gelassener zu werden, um selbstbewusst und gleichzeitig menschlich verbindend zu bleiben? Wie kann Kommunikation leicht gelingen, auch wenn der äußere und innere Belastungsdruck hoch ist? In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Ihren Gesprächspartnern auch in schwierigen Situationen offen begegnen können und wie Sie dadurch selbst eine hohe Zufriedenheit erreichen.

- Wie entsteht Anspannung?
- Wie entsteht mehr Gelassenheit?
- Stress bewusst wahrnehmen und verstehen
- Kommunikation als Energiequelle nutzen
- Informationen einfacher austauschen
- Handwerkszeug für die Gestaltung und Steuerung von Gesprächen
- Wie reagiere ich gelassen in schwierigen Gesprächssituationen?
- Wie setze ich Grenzen, ohne zu verletzen?

Abschluss

Teilnahmebestätigung

Dozent

Heike Rutke

wichtige Informationen

Anmeldeschluss

bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn

Ort

Weimar

Beginn:

31.03.2022

Ende:

01.04.2022

Dauer

2 Tag(e) (16 Unterrichtsstunden)

Gebühren

254,40 € für Mitglieder
302,40 € für Nichtmitglieder
Sofern das Gebührenaufkommen eines Seminars die tatsächlich mit der Durchführung verbundenen Kosten nicht deckt, können kostendeckende Gebühren im Einzelfall festgesetzt werden.
Infos als PDF