Seminare

25 Bau- und Umweltrecht

25008 Die Beseitigung von Schrottimmobilien - Möglichkeiten und Grenzen des § 79 Abs. 2 ThürBO 2014 sowie des § 179 BauGB

Auskünfte zum Lehrgang

Dagmar Sambale
Sachbearbeiterin im Fachbereich Aus- und Fortbildung
03643 207-136
Nachricht

Auskünfte zu Gebühren

Heike Graf
Sachbearbeiterin Gebührenabrechnung, Verkauf der Lehrmittel
03643 207-145
Nachricht

Zielgruppe:

Beschäftigte der Bauaufsichtsbehörden und der Gemeinden

Ihr Nutzen:

Sie erlernen den strategischen Umgang mit den Instrumenten des Bauordnungsrechts und des Bauplanungsrechts bei der Beseitigung von Schrottimmobilien.

Inhalt

Teil 1:
- Rückbauanordnung durch die Bauaufsichtsbehörde - § 79 Abs. 2 ThürBO 2014
- fehlende Nutzung
- drohender Verfall
- fehlendes Interesse am Erhalt
- Vollstreckbarkeit
- Kosten

Teil 2:
- Rückbau durch die Gemeinde nach § 179 BauGB
- Missstände und Mängel (§ 177 Abs. 2 und 3 S. 1 BauGB) als Voraussetzung
- Duldungsbescheid
- Kosten und Kostenbeteiligung
- Übernahmeverlangen des Eigentümers

Abschluss

Teilnahmebestätigung

Dozent

Klaus Bachmann

Unterlagen

ThürBO, BauGB, ThürVwVfG, ThürVwZVG bitte mitbringen.

wichtige Informationen

Anmeldeschluss

bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn

Ort

Weimar

Beginn:

08.09.2022

Ende:

08.09.2022

Dauer

1 Tag(e) (8 Unterrichtsstunden)

Gebühren

127,20 € für Mitglieder
151,20 € für Nichtmitglieder
Sofern das Gebührenaufkommen eines Seminars die tatsächlich mit der Durchführung verbundenen Kosten nicht deckt, können kostendeckende Gebühren im Einzelfall festgesetzt werden.
Infos als PDF