Seminare

20 Allgemeines Verwaltungsrecht

20019 Abläufe in der Verwaltung verstehen und gestalten

Auskünfte zum Lehrgang

Dagmar Sambale
Sachbearbeiterin im Fachbereich Aus- und Fortbildung
03643 207-136
Nachricht

Auskünfte zu Gebühren

Heike Graf
Sachbearbeiterin Gebührenabrechnung, Verkauf der Lehrmittel
03643 207-145
Nachricht

Zielgruppe:

Quereinsteiger und neue Mitarbeiter, die aus der privaten Wirtschaft in die öffentliche Verwaltung wechseln wollen bzw. gewechselt sind

Ihr Nutzen:

Sie werden in die Lage versetzt, die Arbeit der Verwaltung besser zu verstehen, um so Ihre Arbeit optimaler zu gestalten und zu organisieren.

Inhalt

1. Öffentliches und privates Recht
- Merkmale, Aufgaben, Rechtswege
- Gewaltenteilung - Bund, Land und Kommune
- Kommunale Selbstverwaltung

2. Grundsätze des Verwaltungshandelns
- Gesetzmäßigkeit der Verwaltung
- Tatbestand und Rechtsfolge
- Verwaltungsakt mit Widerspruch und/oder Klage

3. Grundprinzipien des Grundgesetzes
- Allgemeine Grundrechtslehre
- Aufgabenverteilung zwischen Bund/Land und Kommune

Abschluss

Teilnahmebestätigung

Dozent

René Kühn

Unterlagen

GG, ThürVerf, ThürVwVfG, VwGO, ThürKO oder VSV Thüringen Band 1 bitte mitbringen.

wichtige Informationen

Anmeldeschluss

bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn

Ort

Weimar

Beginn:

03.05.2022

Ende:

03.05.2022

Dauer

1 Tag(e) (8 Unterrichtsstunden)

Gebühren

151,00 € für Mitglieder
183,00 € für Nichtmitglieder
Sofern das Gebührenaufkommen eines Seminars die tatsächlich mit der Durchführung verbundenen Kosten nicht deckt, können kostendeckende Gebühren im Einzelfall festgesetzt werden.
Infos als PDF