Seminare

44 Seminare für Ausbilder und Auszubildende

44003 Die Beurteilung von Auszubildenden, Studenten und Praktikanten

Auskünfte zum Lehrgang

Dagmar Sambale
Sachbearbeiterin im Fachbereich Aus- und Fortbildung
03643 207-136
Nachricht

Auskünfte zu Gebühren

Heike Graf
Sachbearbeiterin Gebührenabrechnung, Verkauf der Lehrmittel
03643 207-145
Nachricht

Zielgruppe:

Ausbildende Fachkräfte und Praktikantenbetreuer

Hinweis: Das Seminar ist Bestandteil der Fortbildung "Zertifizierte/r Ausbilder/in (TVS)".

Ihr Nutzen:

Sie kennen Methoden einer möglichst objektiven, Auszubildende motivierenden Leistungsbeurteilung. Sie können das Beurteilungssystem Ihrer eigenen Verwaltung konstruktiv verwenden. Sie lernen die sachgerechte Leistungsbeurteilung von Azubis als wichtiges Instrument für die Auszubildenden, die Ausbilder und Ihrer Verwaltung kennen und anwenden.

Inhalt

- Begriff der Leistungsbewertung im Rahmen der Ausbildung
- Analyse der Beurteilungsbögen der eigenen Verwaltung
- Prozess und methodische Schritte zur Erstellung einer sach- und personengerechten Leistungsbeurteilung
- Erarbeitung von Beurteilungskategorien
- Erarbeitung von Beurteilungsmaßstäben
- Erarbeitung von Beurteilungskriterien
- professionelle Vorbereitung und Durchführung von Beurteilungsgesprächen
- Beurteilungsfehler kennen und vermeiden

Abschluss

Teilnahmebestätigung

Dozent

Andreas Stein

Unterlagen

Bitte bringen Sie die bei Ihnen verwendeten Unterlagen, Formulare, Dienstanweisungen etc. zum Seminar mit.

wichtige Informationen

Anmeldeschluss

bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn

Ort

Weimar

Termin:

19. - 20.12.2022, 9:00 - 16:00 Uhr

Dauer

2 Tag(e) (16 Unterrichtsstunden)

Gebühren

254,40 € für Mitglieder
302,40 € für Nichtmitglieder
Sofern das Gebührenaufkommen eines Seminars die tatsächlich mit der Durchführung verbundenen Kosten nicht deckt, können kostendeckende Gebühren im Einzelfall festgesetzt werden.
Infos als PDF