Seminare

10 Führung

NEU WEB-SEMINAR 10058 Menschen führen auf Distanz - work@home

Auskünfte zum Lehrgang

Dagmar Sambale
Sachbearbeiterin im Fachbereich Aus- und Fortbildung
03643 207-136
Nachricht

Auskünfte zu Gebühren

Heike Graf
Sachbearbeiterin Gebührenabrechnung, Verkauf der Lehrmittel
03643 207-145
Nachricht

Zielgruppe:

Führungskräfte

Ihr Nutzen:

Menschen effektiv führen ohne körperliche Anwesenheit. Dies gelingt, wenn wir Denk-Mauern überwinden, uns der vielfältigen Vorteile bewusst werden und sie nutzen. Die besprochenen Inhalte gehen zugleich weit über die aktuelle Situation hinaus und lassen sich auch nutzen, um den "normalen" Führungsalltag dauerhaft effektiver zu gestalten.

Inhalt

1. Grundlagen
- Emotionen und drei emotionale Verhaltensprogramme
- Ziele, Motive, Bedürfnisse (er)kennen und nutzen
- Vorteile und Nachteile distanzierter Führung

2. Spezielle Führungsstile und -methoden
- Wohlwollen zeigen + Integrität erreichen
- Kompetent agieren zum Nutzen aller Beteiligten
- Sieben Elemente der Führung aus der Ferne
- Virtuelle Teams als Coach führen

3. Kommunizieren auf Distanz
- Fünf typische Fehler und wie wir sie vermeiden
- Besonderheiten von Videokonferenzen
- Grundlagen effektiver Gespräche
- Effektiv argumentieren und Rückmeldungen geben

4. Verbindlichkeiten regeln
- Was wie auf die Distanz klären und verbindlich festlegen



Hinweis: Zur Teilnahme an diesem Web-Seminar benötigen Sie einen Internetbrowser und Internetzugang. Es handelt sich um eine webbasierte Software, die keine Installation erfordert. Sie benötigen einen PC/ Laptop/ Tablett mit Lautsprechern oder Kopfhörern. Ihre Zugangsdaten sowie weitere Informationen erhalten Sie nach Anmeldung.

Abschluss

Teilnahmebestätigung

Dozent

Dr. Jens Kegel

wichtige Informationen

Anmeldeschluss

bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn

Ort

Beginn:

19.05.2021

Ende:

20.05.2021

Dauer

2 Tag(e) (16 Unterrichtsstunden)

Gebühren

320,00 € für Mitglieder
368,00 € für Nichtmitglieder
Sofern das Gebührenaufkommen eines Seminars die tatsächlich mit der Durchführung verbundenen Kosten nicht deckt, können kostendeckende Gebühren im Einzelfall festgesetzt werden.