Seminare

40 Personalmanagement

NEU WEB-SEMINAR 40022 Der kommunale Personalhaushalt

Auskünfte zum Lehrgang

Dagmar Sambale
Sachbearbeiterin im Fachbereich Aus- und Fortbildung
03643 207-136
Nachricht

Auskünfte zu Gebühren

Heike Graf
Sachbearbeiterin Gebührenabrechnung, Verkauf der Lehrmittel
03643 207-145
Nachricht

Zielgruppe:

Beschäftigte der Personalverwaltungen, die mit dem Personalmanagement befasst sind

Ihr Nutzen:

Die Personalkosten stellen auch in krisenfreien Zeiten neben den Sozialausgaben den größten Kostenblock für alle öffentlichen Verwaltungen dar. Die deutschen Kommunen werden 2021 wegen der dramatischen Einnahmeeinbrüche durch die Corona Krise, gleichzeitig dringender Investitionen und steigenden Personalausgaben rote Zahlen wie noch nie seit der Gründung der Bundesrepublik schreiben.
Alle Personalverantwortlichen müssen spätesten jetzt Methoden eines professionellen Personalkostenmanagements einsetzen, um dem quantitativen und qualitativen Personalbedarf langfristig strategisch planen und operativ steuern zu können. Das Seminar vermittelt die hierfür erforderlichen methodischen Grundlagen.

Inhalt

- Grundlagen des kommunalen Personalmanagements
- Inhalte, Struktur und Ziele des kommunalen Personalkostenmanagements
- Methoden der strategischen und operativen Personalplanung und Personalbedarfsermittlung
- Grundlagen und Verfahren der operativen Personalkostenbudgetierung
- Personalkostenforecast, Gestaltung der Personalkostenentwicklung
- Analyse von Personalkosten, Datenquellen, Analysemethoden
- Entwicklung eines Personalkostencontrollings

Hinweis: Zur Teilnahme an diesem Web-Seminar benötigen Sie einen Internetbrowser und Internetzugang. Es handelt sich um eine webbasierte Software, die keine Installation erfordert. Sie benötigen einen PC/ Laptop/ Tablett mit Lautsprechern oder Kopfhörern. Ihre Zugangsdaten sowie weitere Informationen erhalten Sie nach Anmeldung.

Abschluss

Teilnahmebestätigung

Dozent

Klaus Germer

Unterlagen

TVöD, AGG bitte mitbringen.

wichtige Informationen

Anmeldeschluss

bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn

Ort

Beginn:

18.05.2021

Ende:

18.05.2021

Dauer

1 Tag(e) (4 Unterrichtsstunden)

Gebühren

127,20 € für Mitglieder
151,20 € für Nichtmitglieder
Sofern das Gebührenaufkommen eines Seminars die tatsächlich mit der Durchführung verbundenen Kosten nicht deckt, können kostendeckende Gebühren im Einzelfall festgesetzt werden.