Seminare

20 Allgemeines Verwaltungsrecht

WEB-SEMINAR 20017 Akteneinsicht- und Informationsrechte in der Verwaltungspraxis

Auskünfte zum Lehrgang

Dagmar Sambale
Sachbearbeiterin im Fachbereich Aus- und Fortbildung
03643 207-136
Nachricht

Auskünfte zu Gebühren

Heike Graf
Sachbearbeiterin Gebührenabrechnung, Verkauf der Lehrmittel
03643 207-145
Nachricht

Zielgruppe:

Beschäftigte aus allen Bereichen der Verwaltung

Ihr Nutzen:

Das Seminar bietet Ihnen einen kompakten Überblick über die praxisrelevanten Akteneinsichtsrechte der Bürger in der Verwaltungspraxis. In diesem Seminar wird ein Überblick über die
gesetzlichen Grundlagen allgemeiner Akteneinsichtsrechte aus dem Verwaltungsverfahrensgesetz, Umweltinformationsgesetz, Informationsfreiheitsgesetz gegeben. Ziel ist es, Anträge auf Akteneinsicht
und Zugang zu Informationen rechtssicher im Verwaltungsalltag zu behandeln.

Inhalt

- gesetzliche Grundlagen § 29 VwVfG
- § 100 VwGO Akteneinsicht im Verwaltungsgerichtsverfahren
- Vorlage elektronischer Verwaltungsakte
- Informationsfreiheitsgesetze Bund und Länder
- Umweltinformationsgesetz (UIG), Verbraucherinformationsgesetz
- Informationsansprüche und Datenschutz
- aktuelle Rechtsprechung


Hinweis: Zur Teilnahme an diesem Web-Seminar benötigen Sie einen Internetbrowser und Internetzugang. Es handelt sich um eine webbasierte Software, die keine Installation erfordert. Sie benötigen einen PC/ Laptop/ Tablett mit Lautsprechern oder Kopfhörern. Ihre Zugangsdaten sowie weitere Informationen erhalten Sie nach Anmeldung.

Abschluss

Teilnahmebestätigung

Dozent

Klaus Germer

wichtige Informationen

Anmeldeschluss

bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn

Ort

Beginn:

21.09.2021

Ende:

21.09.2021

Dauer

1 Tag(e) (6 Unterrichtsstunden)

Gebühren

95,40 € für Mitglieder
113,40 € für Nichtmitglieder
Sofern das Gebührenaufkommen eines Seminars die tatsächlich mit der Durchführung verbundenen Kosten nicht deckt, können kostendeckende Gebühren im Einzelfall festgesetzt werden.
Infos als PDF