Tel.: 03643 207-0
Fax: 03643 207-125
Thüringer Verwaltungsschule
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Hinter dem Bahnhof 12
99427 Weimar
Zur Startseite
 
 
Seminare
zurück zur Übersicht

Falls Sie sich für diesen Kurs anmelden möchten, drucken Sie sich bitte das nebenstehende Anmeldeformular aus, geben die erforderlichen Angaben ein (Seminarnummer und Bezeichnung bitte nicht vergessen) und lassen sich Ihre Anmeldung durch Ihre Dienststelle bestätigen.



5 Verwaltungsmanagement und Arbeitstechniken
51 Arbeitstechniken
51016 Briefe und E-Mails - die unterschätzten Markenbotschafter (Teil 1) Warum Ihre Korrespondenz Vertrauen nähren oder zerstören kann

Zielgruppe:
Alle, die schriftlich kommunizieren

Ihr Nutzen:
Sie erkennen die Bedeutung der Korrespondenz für die Außenwirkung Ihrer Behörde. Sie werden mit wichtigen Formvorschriften vertraut und lernen anhand von Schreibübungen, leichter und einfacher zu formulieren sowie Briefe zielgerichteter aufzubauen.

Inhalt:
Die Korrespondenz einer Behörde umfasst den externen Schriftverkehr - auf dem Papier genauso wie am Bildschirm. Beim Lesen entwirft der Empfänger ein Bild vom Absender, das positive oder negative Gefühle auslösen kann. Diese Erkenntnis ist der erste Schritt zu einer Briefkultur, die die Markenwirkung positiv beeinflusst. Sie umfasst eine gute Gliederung, eine hohe Verständlichkeit, eine lebendige Sprache und einen glaubwürdigen Außenauftritt.

- Wirkung: Halbgesagtes und Angedeutetes "zwischen den Zeilen"
- Formvorschrift: zeitgemäßes Formulieren auf Basis der DIN 5008
- Königsdisziplin: Bedeutung und Funktion des Briefeinstiegs
- Enden: Abrunden des Briefs durch Schusssatz und Grußzeile
- Struktur: Abholen und Führen des Empfängers durch logische Gliederung
- Verständlichkeit: klarer Ausdruck durch Satzbau und positive Formulierungen

Abschluss:
Teilnahmebestätigung

Beginn: Montag, 20. April 2020
Ende: Montag, 20. April 2020
Dauer: 1 Tag(e) (8 Unterrichtsstunden)

Das Seminar findet in Weimar statt.

Dozent:
Sylke Schröder

Gebühr Mitglieder:
 119,20 EURO
Gebühr Nichtmitglieder: 151,20 EURO
Sofern das Gebührenaufkommen eines Kurzlehrgangs die tatsächlich mit der Durchführung verbundenen Kosten nicht deckt, können kostendeckende Gebühren im Einzelfall festgesetzt werden.

 

 
Suche
Achtung!
Noch freie Plätze!
21003 Vergaberecht aktuell von A- Z
Beginn: 16.03.2020
Ende: 16.03.2020
31006 Die Neuregelung der Grundsteuer
Beginn: 19.03.2020
Ende: 19.03.2020
44001 Ziele und Aufgaben der Praxisausbildung
Beginn: 23.03.2020
Ende: 23.03.2020
24001 Ordnungs- und Gewerberecht - Grundlagen -
Beginn: 23.03.2020
Ende: 24.03.2020
10038 Trends und Anforderungen des modernen Projektmanagements für Führungskräfte der Verwaltung insbesondere im Umfeld von e-Government und Digitalisierung
Beginn: 24.03.2020
Ende: 24.03.2020
50004 Trends und Anforderungen des modernen Projektmanagements für Führungskräfte der Verwaltung insbesondere im Umfeld von e-Government und Digitalisierung
Beginn: 24.03.2020
Ende: 24.03.2020
28001 Vertragsrecht, Vertragsgestaltung - Grundlagen
Beginn: 25.03.2020
Ende: 25.03.2020
10017 Führungskraft als Beziehungsmanager im "Generationen-Spagat"
Beginn: 26.03.2020
Ende: 26.03.2020
NEU 40019 Prozessoptimierung mit dem Schwerpunkt Personalbemessung
Beginn: 26.03.2020
Ende: 26.03.2020
NEU 50007 Prozessoptimierung mit dem Schwerpunkt Personalbemessung
Beginn: 26.03.2020
Ende: 26.03.2020
Aktuelle Nachrichten

21.02.2020
Stellenausschreibungen
In der Rubrik Infocenter/
Stellenausschreibungen finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen.


16.01.2020
35. Ausgabe "TVS-INFO"
Die neue Ausgabe unserer Zeitschrift "TVS-INFO" ist erschienen.


14.01.2020
Prüfungstermine 2020 und 2021
Prüfungstermine für Aus- und Fortbildungsprüfungen veröffentlicht

alle News
Ansprechpartner
Dagmar Sambale
Sachbearbeiterin im Fachbereich Aus- und Fortbildung
03643 207-136
Email senden E-Mail senden

 
Login