Tel.: 03643 207-0
Fax: 03643 207-125
Thüringer Verwaltungsschule
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Hinter dem Bahnhof 12
99427 Weimar
Zur Startseite
 
 
Seminare
zurück zur Übersicht

Falls Sie sich für diesen Kurs anmelden möchten, drucken Sie sich bitte das nebenstehende Anmeldeformular aus, geben die erforderlichen Angaben ein (Seminarnummer und Bezeichnung bitte nicht vergessen) und lassen sich Ihre Anmeldung durch Ihre Dienststelle bestätigen.



2 Recht und Gesetz
27 Datenschutz
27007 Zertifikatslehrgang für Datenschutzbeauftragte "Datenschutzbeauftragter (BAKöV)"

Zielgruppe:
Datenschutzbeauftragte, Behördenleiter, Führungskräfte aber auch Beschäftigte, die mit personenbezogenen Daten umgehen

Ihr Nutzen:
Die Entwicklung der "Neuen Medien" schreitet unaufhörlich voran und ihre Nutzung ist heute selbstverständlich. Leider werden dabei der Datenschutz und die Datensicherheit oft vernachlässigt.
Das Bundesdatenschutzgesetzt beschreibt die Bestimmung eines Datenschutzbeauftragten und seine Aufgaben.
Zur optimalen Erfüllung der Aufgaben des Datenschutzbeauftragten sind entsprechende fachliche Qualifikationen nötig. Die Bundesakademie für öffentliche Verwaltung (BAKöV) hat daher eine zertifizierbare, modulare Fortbildung entwickelt, um diesen Anforderungen Rechnung zu tragen.

Inhalt:
Modul 1 Grundlagen des Datenschutzes (3 Tage)
Datenschutz und Informationssicherheit - warum?
- Einführung in den Datenschutz
- Überblick zu Datenschutzbestimmungen
- Tätigkeit und Befugnisse der Aufsichtsbehörden (insbesondere Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit)
Datenschutz in der öffentlichen Verwaltung - Grundlagen
- gesetzlicher Anwendungsbereich
- wesentliche Begriffsbestimmungen
- Grundsätze des Datenschutzes
- Zulässigkeit der Verarbeitung
- Rechte der Betroffenen
- Haftung des Verantwortlichen
Behördliche Datenschutzbeauftragte
- Bestellung zur/zum Datenschutzbeauftragten
- Anforderungen an Datenschutzbeauftragte, Rechte und Pflichten
- Aufgaben der/des Datenschutzbeauftragten
- Haftung der/des Datenschutzbeauftragten

Modul 2: Bedeutende Einzelaspekte im Datenschutz (3 Tage)
Dokumentation und Transparenz
- Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten
- Auftragsverarbeitung
- Informationspflichten und Transparenz
- Wahrung der Rechte der Betroffenen
- Meldepflichten
- Verhaltensregeln
- Gütesiegel und Zertifizierungen
Einzelaspekte
- Datenschutz-Folgenabschätzung
- Arbeiten mit dem Standard-Datenschutzmodell (SDM)
- Beschäftigtendatenschutz
- Umgang mit besonderen Datenkategorien (Artikel 9-Daten)
- Datenschutz bei Informations- und Kommunikationsdiensten
- Videoüberwachung
- Datenschutz und Informationsfreiheit
- Regelungen für den grenzüberschreitenden Datenverkehr
- Die Aufsichtsbehörde kommt - Wie verhalten wir uns?

Modul 3: Datensicherheit und Informationssicherheit, Datenschutzkonzept (3 Tage)
Datensicherheit und Informationssicherheit
- Sicherheitsmanagement - Überblick zu Standards, Methoden und Werkzeugen
- Auswahl von technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOM)
- Verschlüsselung und Pseudonymisieren
- Vorstellung des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und des Landes-CERT (Computer Emergency Response Team)
Datenschutzkonzept
- Leitlinie zum Datenschutz
- Inhalte eines Datenschutzkonzepts
- Vorgehen bei der Entwicklung eines umfassenden Datenschutzkonzepts

Unterlagen:
ThürDSG und DSGVO bitte mitbringen.

Abschluss:
Zertifikat "Datenschutzbeauftragter (BAKöV)"

Um dieses Zertifikat zu erhalten, ist die Teilnahme an allen Modulen, das Ablegen einer Prüfung und die Erstellung einer Seminararbeit erforderlich.

Beginn: Modul 1: 13. - 15.01.2020
Modul 2: 20. - 22.01.2020
Modul 3: 27. - 29.01.2020
Ende: Mittwoch, 29. Januar 2020
Dauer: 9 Tag(e) (72 Unterrichtsstunden)

Das Seminar findet in Weimar statt.

Gebühr Mitglieder:
 1300,00 EURO
Gebühr Nichtmitglieder: 1625,00 EURO
Sofern das Gebührenaufkommen eines Kurzlehrgangs die tatsächlich mit der Durchführung verbundenen Kosten nicht deckt, können kostendeckende Gebühren im Einzelfall festgesetzt werden.

 

 
Suche
Achtung!
Noch freie Plätze!
Zertifikatslehrgang für IT-Sicherheitsbeauftragte - IT-Sicherheitsbeauftragter (BAköV)
Beginn: 24.08.2020
Ende: 30.09.2020
11002 Aufmerksam kommunizieren - auch in hektischen Zeiten
Beginn: 31.08.2020
Ende: 01.09.2020
10032 Aufmerksam kommunizieren - auch in hektischen Zeiten
Beginn: 31.08.2020
Ende: 01.09.2020
60004 Tabellenkalkulation mit MS Excel 2010 - Einsteigerkurs
Beginn: 31.08.2020
Ende: 31.08.2020
61004 Alles wird "E"? - Wandel der Arbeitsmethoden in der Kommunalverwaltung
Beginn: 01.09.2020
Ende: 01.09.2020
34003 Gläubigerbeteiligung in Insolvenzverfahren
Beginn: 01.09.2020
Ende: 01.09.2020
32001 Zuwendungsrecht - Grundlagen, Antrag und Bewilligung
Beginn: 01.09.2020
Ende: 01.09.2020
51016 Briefe und E-Mails - die unterschätzten Markenbotschafter (Teil 1) Warum Ihre Korrespondenz Vertrauen nähren oder zerstören kann
Beginn: 01.09.2020
Ende: 01.09.2020
11018 Briefe und E-Mails - die unterschätzten Markenbotschafter (Teil 1) Warum Ihre Korrespondenz Vertrauen nähren oder zerstören kann
Beginn: 01.09.2020
Ende: 01.09.2020
NEU 51019 Systematic Creative Thinking - Denkwerkzeuge für ein kreatives Verwaltungshandeln von heute, morgen und übermorgen
Beginn: 01.09.2020
Ende: 02.09.2020
Aktuelle Nachrichten

31.07.2020
Zeugnisse trotz Corona-Krise
29 Beamtenanwärterinnen und ?anwärter des mittleren nichttechnischen Dienstes konnten ihren zweijährigen Vorbereitungsdienst letztendlich planmäßig absolvieren und am 29. Juli 2020 im feierlichen Rahmen in Gotha beenden.



29.06.2020
Turnuspläne VFA
Die Turnuspläne für das Ausbildungsjahr 2020/2021 der Verwaltungsfachangestellten (3 Jahre) sind für alle Lehrgangsorte veröffentlicht.


alle News
Ansprechpartner
Dagmar Sambale
Sachbearbeiterin im Fachbereich Aus- und Fortbildung
03643 207-136
Email senden E-Mail senden

 
Login