Tel.: 03643 207-0
Fax: 03643 207-125
Thüringer Verwaltungsschule
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Hinter dem Bahnhof 12
99427 Weimar
Zur Startseite
 
 
Seminare
zurück zur Übersicht

Falls Sie sich für diesen Kurs anmelden möchten, drucken Sie sich bitte das nebenstehende Anmeldeformular aus, geben die erforderlichen Angaben ein (Seminarnummer und Bezeichnung bitte nicht vergessen) und lassen sich Ihre Anmeldung durch Ihre Dienststelle bestätigen.



2 Recht und Gesetz
25 Bau- und Umweltrecht
NEU 25010 Vorkaufsrechte der Gemeinde nach dem BauGB

Zielgruppe:
Mitarbeiter der Gemeinden und Städte, insb. der Liegenschaftsverwaltungen und Planungsämter, die mit der Prüfung und Ausübung des Vorkaufsrechts befasst sind; Bürgermeister sowie Mitglieder der Vertretungskörperschaften und der zuständigen Ausschüsse

Ihr Nutzen:
Das Seminar soll die Teilnehmer mit der Rechtslage, den Hürden und Problemen bei der Ausübung des Vorkaufsrechts vertraut machen und praktische Vollzugshinweise geben.

Inhalt:
Die Gemeinden haben nach den §§ 24 ff. BauGB ein gesetzliches bzw. durch Satzung begründbares Vorkaufsrecht an bestimmten Grundstücken. Vor dem Hintergrund des aktuellen Wohnungsmangels, aber auch im Blick auf Konversionsprojekte, etwa in Bezug auf ehemalige Bahn- Militär- oder Industrieanlagen, und vor allem zur Umsetzung gemeindlicher Infrastrukturplanungen gelangt das Instrument der Vorkaufsrechtsausübung zunehmend in das Blickfeld von Städten und Gemeinden.
Das Seminar soll die Voraussetzungen der städtebaulichen Vorkaufsrechte und das Verfahren ihrer Ausübung erläutern. Wegen seiner Auswirkung auf das Privatrecht (Stichwort "kleine Enteignung") ist das Vorkaufsrecht an strenge rechtliche Voraussetzungen gebunden. In der Praxis der Verwaltungsgerichte erweisen sich viele Ausübungsbescheide als rechtswidrig, was nicht nur städtebauliche Planungen beeinträchtigt, sondern auch zu Amtshaftungsansprüchen führen kann. Es werden praxisbezogen anhand vor allem der Rechtsprechung alle relevanten Kenntnisse vermittelt, damit die Gemeinden erkennen, wann Ihnen ein städtebauliches Vorkaufsrecht zusteht und unter welchen Voraussetzungen sie es rechtssicher ausüben können.

- gesetzliches Vorkaufsrecht der Gemeinde
o allgemeines Vorkaufsrecht (§ 24 BauGB)
o besonderes Vorkaufsrecht (§ 25 BauGB)
o Vorkaufsrechtsausübung zum Verkehrswert und zum Entschädigungswert (§ 28 Abs. 3 und 4 BauGB)
- Voraussetzungen für die Ausübung des Vorkaufsrechts
- Ausschluss und Abwendung des Vorkaufsrechts
- Verfahren/Organzuständigkeit zur Ausübung des Vorkaufsrechts
- Rechtsschutz und Folgen rechtswidriger Ausübung

Unterlagen:
BauGB in der aktuellen Fassung bitte mitbringen.

Abschluss:
Teilnahmebestätigung

Beginn: Montag, 30. September 2019
Ende: Montag, 30. September 2019
Dauer: 1 Tag(e) (8 Unterrichtsstunden)

Das Seminar findet in Weimar statt.

Dozent:
Dr. Joachim Kronisch

Gebühr Mitglieder:
 165,00 EURO
Gebühr Nichtmitglieder: 206,00 EURO
Sofern das Gebührenaufkommen eines Kurzlehrgangs die tatsächlich mit der Durchführung verbundenen Kosten nicht deckt, können kostendeckende Gebühren im Einzelfall festgesetzt werden.

 

 
Suche
Achtung!
Noch freie Plätze!
61007 Chef 4.0 - Chancen der Digitalisierung gewinnbringend einsetzen
Beginn: 02.03.2020
Ende: 02.03.2020
60002 MS PowerPoint 2010 für Kommunen - Präsentationen im Sitzungsdienst, in Bürgerversammlungen und sonstigen Veranstaltungen
Beginn: 05.03.2020
Ende: 05.03.2020
40000 Personalfachtagung der Thüringer Verwaltungsschule - Ihr "Update" rund um das Thema Personal
Beginn: 06.03.2020
Ende: 06.03.2020
Modulare Fortbildung für kommunale Führungskraft -Führungskraft (TVS)
Beginn: 10.03.2020
Ende: 02.02.2021
21003 Vergaberecht aktuell von A- Z
Beginn: 16.03.2020
Ende: 16.03.2020
31006 Die Neuregelung der Grundsteuer
Beginn: 19.03.2020
Ende: 19.03.2020
Fortbildungslehrgang I - mit Prüfung Verwaltungsfachangestellter oder Geprüfter Verwaltungsangestellter (TVS)
Beginn: 23.03.2020
Ende: 10.10.2022
44001 Ziele und Aufgaben der Praxisausbildung
Beginn: 23.03.2020
Ende: 23.03.2020
24001 Ordnungs- und Gewerberecht - Grundlagen -
Beginn: 23.03.2020
Ende: 24.03.2020
10038 Trends und Anforderungen des modernen Projektmanagements für Führungskräfte der Verwaltung insbesondere im Umfeld von e-Government und Digitalisierung
Beginn: 24.03.2020
Ende: 24.03.2020
Aktuelle Nachrichten

12.02.2020
Stellenausschreibungen
In der Rubrik Infocenter/
Stellenausschreibungen finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen.


16.01.2020
35. Ausgabe "TVS-INFO"
Die neue Ausgabe unserer Zeitschrift "TVS-INFO" ist erschienen.


14.01.2020
Prüfungstermine 2020 und 2021
Prüfungstermine für Aus- und Fortbildungsprüfungen veröffentlicht

alle News
Ansprechpartner
Dagmar Sambale
Sachbearbeiterin im Fachbereich Aus- und Fortbildung
03643 207-136
Email senden E-Mail senden

 
Login