Tel.: 03643 207-0
Fax: 03643 207-125
Thüringer Verwaltungsschule
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Hinter dem Bahnhof 12
99427 Weimar
Zur Startseite
 
 
Seminare
zurück zur Übersicht

Falls Sie sich für diesen Kurs anmelden möchten, drucken Sie sich bitte das nebenstehende Anmeldeformular aus, geben die erforderlichen Angaben ein (Seminarnummer und Bezeichnung bitte nicht vergessen) und lassen sich Ihre Anmeldung durch Ihre Dienststelle bestätigen.



2 Recht und Gesetz
20 Allgemeines Verwaltungsrecht
NEU 20016 Verwaltungsrecht im Gesundheitsamt

Zielgruppe:
Mitarbeiter ohne Verwaltungsausbildung, also sog. Quereinsteiger (wie z.B. Amtsärzte, Mitarbeiter des Gesundheitsamtes), die in ihrem Arbeitsbereich sowohl Kenntnisse in der Verwaltungstechnik als auch verwaltungsrechtliche Grundkenntnisse benötigen

Ihr Nutzen:
Die Mitarbeiter
- kennen die wichtigsten rechtlichen Regelungen, die im Verwaltungsbereich anzuwenden sind,
- begreifen deren Rechtsfolgen,
- können das Gelernte fallbezogen anwenden,
- lernen Anwendungsmöglichkeiten im jeweiligen Arbeitsbereich kennen,
- bilden untereinander Netzwerke und unterstützen sich gegenseitig beim Meistern der Aufgaben in der Verwaltungspraxis.

Inhalt:
Verwaltungshandeln, Verwaltungsverfahren
- Gesamtüberblick
- Rechtsquellen
- Vorrang und Vorbehalt des Gesetzes
- unbestimmter Rechtsbegriff und Ermessen
- Verwaltungsakt
- öffentlich-rechtlicher Vertrag

Verwaltungsverfahren
- Begriff, Wesen
- Beteiligte
- Verfahrensgrundsätze
- Rechte der Beteiligten (Akteneinsicht, rechtliches Gehör, Recht auf Begründung)
Verwaltungsakt
- Arten
- Form, Inhalt und Aufbau
- Bekanntgabe, Zustellung
- formelle und materielle Wirksamkeit
- Bestandskraft
- Nebenbestimmungen
- Fehlerhaftigkeit (formelle und materielle Fehler)
- Folgen der Fehlerhaftigkeit (offenbare Unrichtigkeit, Auf-hebbarkeit, Nichtigkeit)
- Heilung, unbeachtliche Fehler
- behördliche Aufhebbarkeit von Verwaltungsakten
Rücknahme und Widerruf nach §§ 48, 49 ThürVwVfG

Rechtsschutz
- Rechtsschutz durch die Verwaltung
formlose Rechtsbehelfe (Gegenvorstellung, Aufsichts-beschwerde, Dienstaufsichtsbeschwerde)
förmliche Rechtsbehelfe (Widerspruch und Klage)
Widerspruchsverfahren (Zulässigkeit, Begründetheit, Abhilfe-/Widerspruchsentscheidung)
- Rechtsschutz durch die Verwaltungsgerichte (Klagearten, Rechtsmittel)
- vorläufiger Rechtsschutz (§ 80 Abs. 4 und 5 VwGO)

Verwaltungsvollstreckungsverfahren
- Begriff und Rechtsgrundlagen
Vollstreckung nach VwVG, ThürVwZVG
- allgemeine Vollstreckungsvoraussetzungen
- besondere Vollstreckungsvoraussetzungen
Vollstreckung einer Handlung, Duldung, Unterlassung
Zwangsmittel

Erstellung von Musterbescheiden, -texten und Textbausteinen für typische Anwendungsfälle in der Verwaltung

- Erarbeitung in Kleingruppen, die nach Sach- bzw. Fachgebieten zusammengestellt werden

Unterlagen:
ThürVwVfG, ThürVwZVG, VwGO, VwVG und Fachgesetze bitte mitbringen.

Abschluss:
Teilnahmebestätigung

Beginn: Montag, 28. Januar 2019
Ende: Donnerstag, 31. Januar 2019
Dauer: 3 Tag(e) (24 Unterrichtsstunden)

Das Seminar findet in Weimar statt.

Dozent:
Klaus Bachmann

Gebühr Mitglieder:
 357,60 EURO
Gebühr Nichtmitglieder: 453,60 EURO
Sofern das Gebührenaufkommen eines Kurzlehrgangs die tatsächlich mit der Durchführung verbundenen Kosten nicht deckt, können kostendeckende Gebühren im Einzelfall festgesetzt werden.

 

 
Suche
Achtung!
Noch freie Plätze!
21002 Allgemeine Bestimmungen für die Ausführung von Leistungen - VOL/B -
Beginn: 17.12.2018
Ende: 17.12.2018
10003 Das Mitarbeiterentwicklungsgespräch als Führungsaufgabe
Beginn: 31.12.2018
Ende: 31.12.2018
10004 Gesprächstraining für schwierige Mitarbeitergespräche
Beginn: 31.12.2018
Ende: 31.12.2018
10019 Eigene Potenziale erkennen - (Selbst)Erkenntnisse aus dem Lösen von Assessment-Center-Aufgaben
Beginn: 31.12.2018
Ende: 31.12.2018
25201 Zulässigkeit von Vorhaben und baurechtlicher Nachbarschutz
Beginn: 31.12.2018
Ende: 31.12.2018
28001 Vertragsrecht, Vertragsgestaltung - Grundlagen
Beginn: 31.12.2018
Ende: 31.12.2018
25103 Aktuelle Probleme des Bauplanungs- und Bauordnungsrechts, Denkmalschutz und Nachbarrecht
Beginn: 31.12.2018
Ende: 31.12.2018
25104 Vom Umgang mit dem Denkmal: spezielle Fragen des Denkmalrechts
Beginn: 31.12.2018
Ende: 31.12.2018
29001 EU-Projekte entwickeln - erfolgreich Fördermittel einwerben
Beginn: 31.12.2018
Ende: 31.12.2018
29002 Fördermöglichkeiten der EU
Beginn: 31.12.2018
Ende: 31.12.2018
Aktuelle Nachrichten

07.12.2018
Stellenausschreibungen
In der Rubrik Infocenter/
Stellenausschreibungen finden Sie aktuell die Stellenausschreibungen folgender Behörden:

Landratsamt Sömmerda,
Stadt Altenburg,
Landratsamt Saale-Holzland-Kreis,
ZWA Saalfeld-Rudolstadt,
Stadt Pößneck


07.12.2018
Die TVS begrüßt einen neuen Mitarbeiter
Seit dem 03.12.2018 unterstützt Herr Lahs das Team der TVS. Er übernimmt Aufgaben bei der Digitalisierung unserer Verwaltungsabläufe sowie Lehrtätigkeiten im Bereich IT.

27.11.2018
33. Ausgabe "TVS-INFO"
Die neue Ausgabe unserer Zeitschrift "TVS-INFO" ist erschienen.


alle News

Ansprechpartner

Dagmar Sambale
Sachbearbeiterin im Bereich Aus- und Fortbildung
03643 207-136
Email senden E-Mail senden

 


Login