Tel.: 03643 207-0
Fax: 03643 207-125
Thüringer Verwaltungsschule
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Hinter dem Bahnhof 12
99427 Weimar
Zur Startseite
 
 
Seminare
zurück zur Übersicht

Falls Sie sich für diesen Kurs anmelden möchten, drucken Sie sich bitte das nebenstehende Anmeldeformular aus, geben die erforderlichen Angaben ein (Seminarnummer und Bezeichnung bitte nicht vergessen) und lassen sich Ihre Anmeldung durch Ihre Dienststelle bestätigen.



3 Finanzen
33 Doppik, KLR und Controlling
33002 NKF kompakt: Systematik und Besonderheiten des doppischen Haushalts

Zielgruppe:
Alle Interessierten, die sich einen Überblick über das Neue Kommunale Finanzwesen und über die damit verbundenen Änderungen verschaffen möchten.

Ihr Nutzen:
Das Neue Kommunale Finanzwesen unterscheidet sich deutlich von der Kameralistik und eine Umstellung betrifft fast alle Verwaltungsbereiche. Lernen Sie die Grundlagen und das Zusammenspiel der NKF-Bestandteile von der Haushaltsplanung bis zum Jahresabschluss kennen. Zahlreiche praktische Übungen zeigen Ihnen die Systematik und Steuerungsmöglichkeiten im NKF.

Inhalt:
Das Neue Kommunale Finanzwesen (NKF)
- Ziele des NKF: Was ändert sich?
- Haushaltsplan im NKF: produktorientierte Gliederung und Aufbau von Ergebnis- und Finanzplan
- Aufwendungen und Erträge als zentrale Elemente
Grundlagen und Struktur der doppelten Buchführung
- von der Inventur zur Bilanz
- Ableitung von Bestandskonten, Buchungen auf Erfolgskonten
- Geschäftsvorfälle verbuchen, Konten und Kontenplan
- Haushaltsjahr: Planung, Bewirtschaftung und Jahresabschluss
- Zusammenspiel der einzelnen Komponenten im Verlauf eines Haushaltsjahres: Planung, Bewirtschaftung und Jahresabschluss
- Haushaltsausgleich im NKF
NKF-Einführung
- Diskussion zu einzelnen Themen
- Abgrenzung Doppik - NKF - Kameralistik
- NKF als Steuerungsinstrument
- Hinweise für die NKF-Einführung

Unterlagen:
ThürKDG, ThürGemHV-Doppik, VwV NKF-Muster, ThürGemBV bitte mitbringen.

Abschluss:
Teilnahmebestätigung

Beginn: Montag, 8. April 2019
Ende: Dienstag, 9. April 2019
Dauer: 2 Tag(e) (16 Unterrichtsstunden)

Das Seminar findet in Gotha statt.

Dozent:
Britta Kurlbaum

Gebühr Mitglieder:
 238,40 EURO
Gebühr Nichtmitglieder: 302,40 EURO
Sofern das Gebührenaufkommen eines Kurzlehrgangs die tatsächlich mit der Durchführung verbundenen Kosten nicht deckt, können kostendeckende Gebühren im Einzelfall festgesetzt werden.

 

 
Suche
Achtung!
Noch freie Plätze!
24303 Spielhallenrecht in Thüringen
Beginn: 29.04.2019
Ende: 29.04.2019
41007 Stellenbeschreibungen und -bewertungen - kommunaler Bereich -
Beginn: 29.04.2019
Ende: 30.04.2019
24610 Aktuelle Fragen des Freizügigkeitsrechts
Beginn: 06.05.2019
Ende: 06.05.2019
32006 Kommunaler Finanzausgleich in Thüringen
Beginn: 06.05.2019
Ende: 06.05.2019
12008 Braintrain
Beginn: 07.05.2019
Ende: 08.05.2019
43001 Reisekostenrecht - Workshop
Beginn: 08.05.2019
Ende: 08.05.2019
20013 Rechtssicherer Umgang der Verwaltung mit "Reichsbürgern"
Beginn: 08.05.2019
Ende: 08.05.2019
24002 Öffentliche Veranstaltungen
Beginn: 09.05.2019
Ende: 09.05.2019
45001 Trainingstag zum Beratugnsgespräch
Beginn: 09.05.2019
Ende: 09.05.2019
25001 Öffentliches Baurecht - Grundlagen -
Beginn: 09.05.2019
Ende: 09.05.2019
Aktuelle Nachrichten

24.04.2019
Stellenausschreibungen
In der Rubrik Infocenter/
Stellenausschreibungen finden Sie aktuell die Stellenausschreibungen folgender Behörden:

Landratsamt Saale-Holzland-Kreis,
Stadt Pößneck,
Landratsamt Greiz,
Stadt Altenburg,
Landratsamt Saale-Orla-Kreis,
Stadt Jena


27.02.2019
Prüfungstermine 2019 und 2020
Prüfungstermine für Aus- und Fortbildungsprüfungen veröffentlicht

23.01.2019
Geänderte Gebührenordnung und Satzung der Thüringer Verwaltungsschule
Die geänderte Gebührenordnung und Satzung der Thüringer Verwaltungsschule wurden im Thüringer Staatsanzeiger veröffentlicht.



alle News

Ansprechpartner

Dagmar Sambale
Sachbearbeiterin im Bereich Aus- und Fortbildung
03643 207-136
Email senden E-Mail senden

 


Login