Tel.: 03643 207-0
Fax: 03643 207-125
Thüringer Verwaltungsschule
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Hinter dem Bahnhof 12
99427 Weimar
Zur Startseite
 
 
Seminare
zurück zur Übersicht

Falls Sie sich für diesen Kurs anmelden möchten, drucken Sie sich bitte das nebenstehende Anmeldeformular aus, geben die erforderlichen Angaben ein (Seminarnummer und Bezeichnung bitte nicht vergessen) und lassen sich Ihre Anmeldung durch Ihre Dienststelle bestätigen.



4 Personal und Ausbildung
42 Beamtenrecht
NEU 42006 Beurteilung von Beamtinnen und Beamten

Zielgruppe:
Personalverantwortliche, Führungskräfte/ Fachvorgesetzte, die am Beurteilungsverfahren mitwirken

Ihr Nutzen:
Das Seminar soll die am Beurteilungsverfahren Mitwirkenden mit der Thematik vertraut machen und ihnen somit mehr Rechtssicherheit geben.

Inhalt:
Dem besonderen öffentlich-rechtlichen Dienst- und Treueverhältnis des Beamten zu seinem Dienstherrn ist auch eine Beurteilungsermächtigung immanent. Diese beinhaltet die Einschätzung, ob und inwieweit der Beamte den fachlichen und persönlichen Anforderungen seines Amtes entsprochen hat. Die dienstliche Beurteilung ist Grundlage nachfolgender Auswahlentscheidungen. In diesem Seminar werden wesentliche Grundlagen des Beurteilungsrechts vorgestellt, um Beurteilungsfehlern und Rechtsstreitigkeiten vorzubeugen und Auswahlverfahren insoweit rechtssicher zu gestalten.

- Ausgangspunkt Bewerberverfahrensanspruch
- rechtliche Grundlagen des Beurteilungswesens
- Begriffsbestimmungen
- Beurteilungsverfahren (Beurteilungsbeiträge)
- einheitlicher Bewertungsmaßstab, Richtwertvorgaben
- Bewertungskriterien
- Rechtsschutz der Beamten
- Überprüfungsmaßstab
- Beurteilung in der Praxis, Fallbeispiele

Unterlagen:
ThürLaufbG, ThürBG, BeamtStG bitte mitbringen.

Abschluss:
Teilnahmebestätigung

Beginn: Donnerstag, 14. November 2019
Ende: Donnerstag, 14. November 2019
Dauer: 1 Tag(e) (8 Unterrichtsstunden)

Das Seminar findet in Weimar statt.

Dozent:
Claudia Brandstädt

Gebühr Mitglieder:
 119,20 EURO
Gebühr Nichtmitglieder: 151,20 EURO
Sofern das Gebührenaufkommen eines Kurzlehrgangs die tatsächlich mit der Durchführung verbundenen Kosten nicht deckt, können kostendeckende Gebühren im Einzelfall festgesetzt werden.

 

 
Suche
Achtung!
Noch freie Plätze!
Webinar via "ClickMeeting" 24009 Ordnungsämter in der Corona Krise: Von der Bürgeransprache, Allgemeinverfügungen, Abstandsregeln, Platzverweisen bis zu Bußgeld- und Strafverfahren
Beginn: 03.06.2020
Ende: 03.06.2020
20001 Das Verwaltungsverfahren - vom Antrag bis zur Gerichtsverhandlung
Beginn: 15.06.2020
Ende: 17.06.2020
NEU 40020 Prozessoptimierung - Prozesse erfolgreich erheben, modellieren und optimieren am Beispiel des Buchungsworkflows
Beginn: 15.06.2020
Ende: 15.06.2020
NEU 50006 Prozessoptimierung - Prozesse erfolgreich erheben, modellieren und optimieren am Beispiel des Buchungsworkflows
Beginn: 15.06.2020
Ende: 15.06.2020
12005 Stress gehört zum Leben - gelassen und sicher im Stress
Beginn: 16.06.2020
Ende: 07.07.2020
28001 Vertragsrecht, Vertragsgestaltung - Grundlagen
Beginn: 16.06.2020
Ende: 16.06.2020
N E U 23015 Vormundschaften und Personensorge
Beginn: 24.06.2020
Ende: 24.06.2020
25101 Maßnahmen bei Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen und Gewässerverunreinigungen
Beginn: 25.06.2020
Ende: 25.06.2020
42006 Beurteilung von Beamtinnen und Beamten
Beginn: 25.06.2020
Ende: 25.06.2020
N E U 23016 Familienrecht für Vormünder - Grundlagen
Beginn: 26.06.2020
Ende: 26.06.2020
Aktuelle Nachrichten

16.01.2020
35. Ausgabe "TVS-INFO"
Die neue Ausgabe unserer Zeitschrift "TVS-INFO" ist erschienen.


14.01.2020
Prüfungstermine 2020 und 2021
Prüfungstermine für Aus- und Fortbildungsprüfungen veröffentlicht

alle News
Ansprechpartner
Dagmar Sambale
Sachbearbeiterin im Fachbereich Aus- und Fortbildung
03643 207-136
Email senden E-Mail senden

 
Login