Tel.: 03643 207-0
Fax: 03643 207-125
Thüringer Verwaltungsschule
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Hinter dem Bahnhof 12
99427 Weimar
Zur Startseite
 
 
Seminare
zurück zur Übersicht

Falls Sie sich für diesen Kurs anmelden möchten, drucken Sie sich bitte das nebenstehende Anmeldeformular aus, geben die erforderlichen Angaben ein (Seminarnummer und Bezeichnung bitte nicht vergessen) und lassen sich Ihre Anmeldung durch Ihre Dienststelle bestätigen.



2 Recht und Gesetz
25 Öffentliches Baurecht
25201 Zulässigkeit von Vorhaben und baurechtlicher Nachbarschutz

Zielgruppe:
Sachbearbeiter der Bauämter, Bauordnungsämter und Bauaufsichtsämter, die für die Erteilung von Baugenehmigungen zuständig sind

Ihr Nutzen:
Die Teilnehmer sollen einen vertieften Einblick in die Regelungen der §§ 30, 31, 34 und 35 BauGB erhalten, so dass einerseits die Sicherheit in der Anwendung/ Umsetzung der Vorschriften erhöht wird und andererseits Baugenehmigungen erteilt werden, deren bauplanungsrechtlicher Inhalt einer Überprüfung in Widerspruchs- und verwaltungsgerichtlichen Klageverfahren Stand hält.

Inhalt:
Die Zulässigkeit von Vorhaben unter den Voraussetzungen der §§ 30, 34 und 35 BauGB und Fragen des in der Praxis immer wichtiger werdenden Drittschutzes im öffentlichen Baurecht sollen im Einzelnen aufgezeigt, erläutert und erörtert werden. Folgende Themenschwerpunkte sind vorgesehen:

§ 30 BauGB
- Möglichkeiten und Wirkungen qualifizierter, vorhabenbezogener und einfacher Bebauungspläne
- Befreiungsmöglichkeiten (§ 31 Abs. 2 BauGB)
- Vorhaben während der Planaufstellung

§ 34 BauGB
- Abgrenzung des unbeplanten Innenbereiches vom Außenbereich
- städtebauliche Satzungen zur Erleichterung oder Erweiterung des Anwendungsbereiches des § 34 BauGB
- Grundlagen des Einfügens nach § 34 Abs. 1 BauGB und Bedeutung des § 34 Abs. 2 BauGB
- Anwendungsbereiche des § 34 Abs. 3 und 3a BauGB

§ 35 BauGB
- Zulässigkeit privilegierter und sonstiger Vorhaben
- Begünstigte Zulassung sonstiger Vorhaben (Nutzungsänderungen, Erweiterung von Wohn- und Gewerbebauten)
- Wirkung einer Außenbereichssatzung
- Bedeutung der einzelnen öffentlichen Belange, insbesondere naturschutzrechtlicher Regelungen Fragen des Bestandsschutzes

Nachbarschutz
- Verhältnis des öffentlich-rechtlichen zum zivilrechtlichen Nachbarschutz
- Begriff des Nachbarn und seine geschützte Rechtsposition
- Nachbarschutz aus verfahrensrechtlichen Vorschriften
- Verfassungs- bzw. einfachrechtliche Nachbarschutz
- Drittschutz aus den §§ 30, 34 und 35 BauGB sowie aus dem Bauordnungsrecht
- Nachbarwiderspruch und der vorläufige Rechtsschutz (§ 212a Abs. 1 BauGB)

Unterlagen:
BauGB, BauNVO, ThürBO, VwGO bitte mitbringen.

Abschluss:
Teilnahmebestätigung

Beginn: Bitte senden Sie uns Ihre Voranmeldung. Ein Seminartermin wird Ihnen mitgeteilt, sobald genügend Interessenten vorhanden sind.
Ende: steht noch nicht fest
Dauer: 1 Tag(e) (8 Unterrichtsstunden)

Das Seminar findet in Weimar statt.

Dozent:
Klaus Bachmann

Gebühr Mitglieder:
 119,20 EURO
Gebühr Nichtmitglieder: 151,20 EURO
Sofern das Gebührenaufkommen eines Kurzlehrgangs die tatsächlich mit der Durchführung verbundenen Kosten nicht deckt, können kostendeckende Gebühren im Einzelfall festgesetzt werden.

 

 
Suche
Achtung!
Noch freie Plätze!
22004 Spenden, Sponsoring, Fundraising für Kommunen -Chancen und Risiken
Beginn: 18.02.2019
Ende: 18.02.2019
35002 Spenden, Sponsoring, Fundraising für Kommunen -Chancen und Risiken
Beginn: 18.02.2019
Ende: 18.02.2019
22002 Kommunale Satzungen rechtssicher gestalten
Beginn: 11.03.2019
Ende: 11.03.2019
40004 Personalvertretungsrecht - Grundkurs
Beginn: 13.03.2019
Ende: 14.03.2019
NEU 44001 Ziele und Aufgaben der Praxisausbildung
Beginn: 14.03.2019
Ende: 14.03.2019
51008 Effektives Zeitmanagement leicht gemacht
Beginn: 14.03.2019
Ende: 14.03.2019
41008 Stellenbeschreibungen und - bewertungen - staatlicher Bereich -
Beginn: 18.03.2019
Ende: 19.03.2019
NEU 10038 Trends und Anforderungen des modernen Projektmanagements für Führungskräfte der Verwaltung insbesondere im Umfeld von e-Government und Digitalisierung
Beginn: 19.03.2019
Ende: 19.03.2019
10017 Führungskraft als Beziehungsmanager im "Generationen-Spagat"
Beginn: 19.03.2019
Ende: 19.03.2019
NEU 50004 Trends und Anforderungen des modernen Projektmanagements für Führungskräfte der Verwaltung insbesondere im Umfeld von e-Government und Digitalisierung
Beginn: 19.03.2019
Ende: 19.03.2019
Aktuelle Nachrichten

15.02.2019
Stellenausschreibungen
In der Rubrik Infocenter/
Stellenausschreibungen finden Sie aktuell die Stellenausschreibungen folgender Behörden:

Gemeinde Amt Wachsenburg,
Stadt Jena



23.01.2019
Geänderte Gebührenordnung und Satzung der Thüringer Verwaltungsschule
Die geänderte Gebührenordnung und Satzung der Thüringer Verwaltungsschule wurden im Thüringer Staatsanzeiger veröffentlicht.


27.11.2018
33. Ausgabe "TVS-INFO"
Die neue Ausgabe unserer Zeitschrift "TVS-INFO" ist erschienen.


alle News

Ansprechpartner

Dagmar Sambale
Sachbearbeiterin im Bereich Aus- und Fortbildung
03643 207-136
Email senden E-Mail senden

 


Login