Tel.: 03643 207-0
Fax: 03643 207-125
Thüringer Verwaltungsschule
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Hinter dem Bahnhof 12
99427 Weimar
Zur Startseite
 
Startseite >> Fortbildung
Frau am Fenster
 
Fortbildungslehrgang Public Management Verwaltungsbetriebswirt (TVS)
Lehrgangstyp:
Fortbildung

Zielgruppe:
Der Lehrgang richtet sich an das Personal der staatlichen und kommunalen Dienststellen, die das aktuelle organisatorische und betriebswirtschaftliche Wissen in ihr tägliches Verwaltungshandeln mit einbeziehen wollen.

Lehrgangsziel:
Der Lehrgang verschafft den Teilnehmern eine berufliche Zusatzqua-lifikation, die die bereits erworbenen verwaltungsberuflichen Ab-schlüsse sinnvoll ergänzt.
Sie werden nach erfolgreichem Abschluss des Lehrganges in der Lage sein, die verwaltungsintern notwendigen Reformprozesse zu ef-fektiveren und wirtschaftlicheren Organisations- und Steuerungs-strukturen zu begleiten.

Zulassungsvoraussetzungen:
Der praxisorientierte Lehrgang wendet sich grundsätzlich an Beamte des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes und Beschäftigte mit dem Abschluss "Verwaltungsfachwirt" aus der öffentlichen Verwaltung.
Darüber hinaus erscheint es auch zweckmäßig, Absolventen der Fachhochschulen anderer Fachrichtungen unmittelbar nach ihrer Übernahme eine entsprechende Ergänzungsschulung anzubieten, soweit sie im Bereich der kommunalen Finanzwirtschaft tätig sind.
Auch Absolventen mit einer beruflichen Qualifikation, die mindestens dem Niveau DQR 6 entspricht, haben die Möglichkeit am Fortbildungslehrgang Public Management teilzunehmen.

Auf Antrag der Dienstellen werden bei entsprechender Verwendung im Finanzbereich auch

- Beamte des mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienstes,
- Verwaltungsfachangestellte,
- Kaufleute für Büromanagement,
- Geprüfte Verwaltungsangestellte (TVS)

zugelassen.

Auf Antrag können Ausnahmen zugelassen werden.

Lehrgangsablauf:
Der Unterricht findet am Freitag und Samstag (maximal 8 Stunden tgl.) im 14-tägigen Rhythmus statt.

Lehrgangsort:
Bei einer ausreichenden Teilnehmerzahl kann dieser Lehrgang auch als Inhouse-Veranstaltung durchgeführt werden.

Literatur:
Bundes- und Landesgesetze, weitere Literaturempfehlungen werden von den jeweiligen Fachdozenten während des Lehrgangs gegeben

Anmeldeschluss:
bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn

Abschluss:
Die Teilnehmenden erhalten ein Zeugnis, mit dem die Qualifizierung zum "Verwaltungsbetriebswirt (TVS)" bescheinigt wird.

Gebühren: (Die Angaben beziehen sich auf Gebühren je Teilnehmer)
Die Gebühren werden sich nach der derzeit gültigen Gebührenordnung der Thüringer Verwaltungsschule richten und in Jahresraten erhoben.
mehr Informationen


Beginnende Lehrgänge:

PUMA 01-1/19
Fortbildungslehrgang Public Management Verwaltungsbetriebswirt (TVS)
Lehrgangsort:  Weimar
Beginn: Freitag, 8. November 2019
 
Suche
Achtung!
Noch freie Plätze!
24605 Grundzüge des Asylgesetzes
Beginn: 19.08.2019
Ende: 19.08.2019
NEU 61007 Chef 4.0 - Chancen der Digitalisierung gewinnbringend einsetzen
Beginn: 21.08.2019
Ende: 21.08.2019
10018 Schwieriges auf den Weg bringen - Fallanalysen aus dem Führungsalltag
Beginn: 22.08.2019
Ende: 22.08.2019
Zertifikatslehrgang Personalmanager - Personalmanager (TVS)
Beginn: 23.08.2019
23004 SGB II - Grundlagen- und Praxisseminar (II)
Beginn: 26.08.2019
Ende: 27.08.2019
20001 Das Verwaltungsverfahren - vom Antrag bis zur Gerichtsverhandlung
Beginn: 26.08.2019
Ende: 28.08.2019
33001 Von der Kameralistik zur Doppik
Beginn: 26.08.2019
Ende: 26.08.2019
40005 Personalvertretungsrecht - Aufbaukurs
Beginn: 26.08.2019
Ende: 27.08.2019
NEU 60008 Zertifikatslehrgang für IT-Sicherheitsbeauftragte "IT-Sicherheitsbeauftragter (BAKöV)"
Beginn: 26.08.2019
Ende: 25.09.2019
Zertifikatslehrgang für IT-Sicherheitsbeauftragte - IT-Sicherheitsbeauftragter (BAköV)
Beginn: 26.08.2019
Ende: 25.09.2019
Aktuelle Nachrichten

16.07.2019
Stellenausschreibungen
In der Rubrik Infocenter/
Stellenausschreibungen finden Sie aktuell die Stellenausschreibungen folgender Behörden:

Landratsamt Greiz,
Stadt Pößneck,
Landratsamt Saale-Holzland-Kreis,
Landgemeinde Am Ettersberg,
Stadtverwaltung Altenburg,
Stadtverwaltung Bad Langensalza,
Gemeinde Bad Klosterlausnitz,
Verwaltungsgemeinschaft Schwarzatal,
Stadt Jena,
Landratsamt Saalfeld-Rudolstadt,
THÜRINGENFORST,
Landratsamt Ilm-Kreis


22.05.2019
Neue Lehrbücher im neuen Design erschienen
Die Lehrbücher L 1 - Staatsrecht sowie L 9 - Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen sind überarbeitet worden.

Bei dem Lehrbuch L 19 - Methodik der Rechtsanwendung handelt es sich um eine unveränderte Auflage, lediglich das Cover wurde neu designt.


27.02.2019
Prüfungstermine 2019 und 2020
Prüfungstermine für Aus- und Fortbildungsprüfungen veröffentlicht

alle News
Auskünfte zum Lehrgang:
Marita Romstedt
Sachgebietsleiterin im Bereich Aus- und Fortbildung
03643 207-137
Email senden E-Mail senden
 
Auskünfte zu Prüfungen:
Christiane Franke
Fachbereichsleiter Prüfungswesen
03643 207-138
Email senden E-Mail senden
 
Auskünfte zu Gebühren:
Heike Graf
Sachbearbeiterin Gebührenabrechnung, Verkauf der Lehrmittel
03643 207-145
Email senden E-Mail senden
 
Dokumente:
Anmeldeformular
Login