Tel.: 03643 207-0
Fax: 03643 207-125
Thüringer Verwaltungsschule
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Hinter dem Bahnhof 12
99427 Weimar
Zur Startseite
 
Startseite >> Ausbildung
Frau mit Laptop auf Wiese
 
Verwaltungsfachangestellter - verkürzte Ausbildung (2 Jahre)
Lehrgangstyp:
Ausbildung

Zielgruppe:
Auszubildende zum Verwaltungsfachangestellten

Lehrgangsziel:
Ausbildungsprüfung zum Verwaltungsfachangestellten

Zulassungsvoraussetzungen:
- Ausbildungs- oder Umschulungsvertrag mit einer Ausbildungsbehörde
- Bei Ausbildungsverträgen: Genehmigung der zuständigen Stelle, die Ausbildung gem. § 8 Abs. 1 BBiG (Berufsbildungsgesetz) auf 2 Jahre abzukürzen (Hauptfall: Abitur)

Lehrgangsablauf:
Der Berufsersatzschulunterricht (BEU) wird in Blockform durchgeführt und findet ausschließlich an der Thüringer Verwaltungsschule statt. Er umfasst insgesamt 920 Stunden. Hinzu kommt die ebenfalls in Form des Blockunterrichts durchgeführte dienstbegleitende Unterweisung (dbU), die 280 Stunden umfasst; sie dient der Vertiefung des Erlernten durch Fallübungen und bereitet so auf die Abschlussprüfung vor.

Bewerbung:
Die Bewerbung ist an eine kommunale Behörde oder eine Behörde der staatlichen allgemeinen und inneren Verwaltung (oder eine vergleichbare Einrichtung) zu richten, die beabsichtigt, Auszubildende zum Verwaltungsfachangestellten (2 Jahre) einzustellen. Die Ausbildungsbehörden behalten sich vor, ein Auswahlverfahren durchzuführen.

Literatur:
Bundes- und Landesgesetze, Lehrbücher der Thüringer Verwaltungsschule

Anmeldeschluss:
bis 14 Tage vor Ausbildungsbeginn in Behörde

Abschluss:
Verwaltungsfachangestellter

Auskünfte zur Prüfungszulassung erteilt:
Thüringer Landesverwaltungsamt, Frau Blankenburg , Tel. 0361 57332 1229

Gebühren: (Die Angaben beziehen sich auf Gebühren je Teilnehmer)
Die Gebühren richten sich nach der derzeit gültigen Gebührenordnung der Thüringer Verwaltungsschule und werden in Jahresraten erhoben.
Von den Behörden werden derzeit nur die Gebühren für einen Teil des Berufsersatzschulunterrichts (500 Stunden) sowie für die dienstbegleitende Unterweisung (280 Stunden) erhoben.
mehr Informationen


Beginnende Lehrgänge:

VFA_2-jährig 039-1/19
Verwaltungsfachangestellter - verkürzte Ausbildung (2 Jahre)
Lehrgangsort:  Gotha
Beginn: Montag, 4. November 2019
 
Suche
Achtung!
Noch freie Plätze!
24303 Spielhallenrecht in Thüringen
Beginn: 29.04.2019
Ende: 29.04.2019
41007 Stellenbeschreibungen und -bewertungen - kommunaler Bereich -
Beginn: 29.04.2019
Ende: 30.04.2019
24610 Aktuelle Fragen des Freizügigkeitsrechts
Beginn: 06.05.2019
Ende: 06.05.2019
32006 Kommunaler Finanzausgleich in Thüringen
Beginn: 06.05.2019
Ende: 06.05.2019
12008 Braintrain
Beginn: 07.05.2019
Ende: 08.05.2019
43001 Reisekostenrecht - Workshop
Beginn: 08.05.2019
Ende: 08.05.2019
20013 Rechtssicherer Umgang der Verwaltung mit "Reichsbürgern"
Beginn: 08.05.2019
Ende: 08.05.2019
24002 Öffentliche Veranstaltungen
Beginn: 09.05.2019
Ende: 09.05.2019
45001 Trainingstag zum Beratugnsgespräch
Beginn: 09.05.2019
Ende: 09.05.2019
25001 Öffentliches Baurecht - Grundlagen -
Beginn: 09.05.2019
Ende: 09.05.2019
Aktuelle Nachrichten

11.05.2019
Stellenausschreibungen
In der Rubrik Infocenter/
Stellenausschreibungen finden Sie aktuell die Stellenausschreibungen folgender Behörden:

Stadt Altenburg,
Stadt Jena


24.04.2019
Stellenausschreibungen
In der Rubrik Infocenter/
Stellenausschreibungen finden Sie aktuell die Stellenausschreibungen folgender Behörden:

Landratsamt Saale-Holzland-Kreis,
Stadt Pößneck,
Landratsamt Greiz,
Stadt Altenburg,
Landratsamt Saale-Orla-Kreis,
Stadt Jena


23.01.2019
Geänderte Gebührenordnung und Satzung der Thüringer Verwaltungsschule
Die geänderte Gebührenordnung und Satzung der Thüringer Verwaltungsschule wurden im Thüringer Staatsanzeiger veröffentlicht.



alle News

Auskünfte zum Lehrgang:

Nadine Krüger
Sachbearbeiterin im Bereich Aus- und Fortbildung, Allgemeine Verwaltung
03643 207-135
Email senden E-Mail senden
 

Auskünfte zu Prüfungen:

Antje Glanz
Sachbearbeiter im Bereich Prüfung
03643 207-121
Email senden E-Mail senden
 

Auskünfte zu Gebühren:

Heike Graf
Sachbearbeiterin Gebührenabrechnung, Verkauf der Lehrmittel
03643 207-145
Email senden E-Mail senden
 

Dokumente

Anmeldeformular

Login