Neuigkeiten aus der TVS ...

Am 22. Juli 2021 erhielten die Beamtenanwärterinnen und –anwärter des mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienstes im Rahmen einer Feierstunde ihre Prüfungszeugnisse. Direktor Joachim Bender begrüßte neben den Ausbildungsleiterinnen hierzu auch den stellvertretenden Vorsitzenden des Verwaltungsrates der TVS, Herrn Ralf Schleußinger, und Frau Martina Roth, Abteilungsleiterin 1 im Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales.

Während des zweijährigen Vorbereitungsdienstes absolvierten die 17 Landes- und sechs Kommunalbeamten vier Fachlehrgänge an der Thüringer Verwaltungsschule und leisteten mehrere Praktika in den Behörden.  Sie werden nun in verschiedenen Bereichen der Thüringer Landes- und Kommunalverwaltung eingesetzt und so die Gelegenheit erhalten, ihr erworbenes Wissen in der Praxis in die Tat umzusetzen.



Die Thüringer Verwaltungsschule kehrt langsam wieder zum Präsenz-Unterricht zurück.
Dabei gibt es eine individuelle Stundenplanung. Manche Lehrgänge bleiben zunächst beim Online-Unterricht, andere werden eine Mischung aus Online- und Präsenz-Unterricht haben. Achten Sie daher bitte auf die aktuellen Informationen im Login-Bereich.
 
Seminare können in Präsenz oder online durchgeführt werden, Web-Seminare sind als solche gekennzeichnet.
 
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen aus dem Fachbereich Aus- und Fortbildung.
 
Aktuelle Informationen zu den Schutzmaßnahmen der Thüringer Verwaltungsschule finden Sie im Merkblatt, Stand 30.06.2021.


Im Thüringer Staatsanzeiger Nr. 1/2020 wurden die Prüfungstermine für die Aus- und Fortbildungsprüfungen 2021 veröffentlicht.

Die Prüfungstermine für die Jahre 2022 und 2023 sind im Thüringer Staatsanzeiger Nr. 5/2021 ab Seite 341 bekannt gegeben worden.